Bild: Regensburg Tourismus GmbH

Regensburg und Umgebung

  • Stadtansicht von Osten
  • Donau am Abend
  • Altstadt
  • Walhalla
  • steinerne Brücke
  • Porta Praetoria
  • Weihnachtsmarkt
  • Regensburg - Steinerne Brücke
  • Walhalla - Donau
  • Historische Wurstküche


 

Die Stadt Regensburg ist die am besten erhaltene mittelalterliche Großstadt Deutschlands und wurde bereits im Jahr 2006 von der UNESCO zum Welterbe erklärt.
Das Kulturerbe umfasst 984 Einzeldenkmäler und zieht jährlich rund 800.000 Besucher an. Sehenswürdigkeiten wie die Steinerne Brücke oder der Dom gibt es also in ausreichender Zahl zu entdecken.
So findet sich beispielsweise am südlichen Ende der Altstadt das Schloss Thurn und Taxis, das aus einem der bedeutendsten Klöster der Bayerischen Geschichte hervorging und teilweise für Besucher geöffnet ist.

Doch nicht nur im Mittelalter, sondern auch heute ist Regensburg eine sehenswerte Stadt, in der verschiedene Cafés und die engen Straßen der Altstadt zum Entspannen einladen.

Außerhalb der Stadt finden sich in der Umgebung weitere Sehenswürdigkeiten, die man während eines Aufenthalts in Regensburg besucht haben sollte.
So lockt die Walhalla, die einem griechischen Tempel nachempfunden ist und zur Ehrung wichtiger deutscher Persönlichkeiten erbaut wurde, nicht nur mit ihrer Architektur, sondern in erster Linie auf Grund einer atemberaubenden Aussicht auf die Donau und das Umland.

 
Ideen, Vorschläge und Informationen zu Freizeitangeboten und Sehenswürdigkeiten erhalten Sie an unserer Rezeption.

Im Rahmen der Videoreihe „Bayern von Oben“ von Antenne Bayern
entstanden beeindruckende Aufnahmen der Stadt.

Hier geht´s zum Video